foto1 foto2 foto3 foto4 foto5


 

 

 

Unser   Bauernhof   wurde   1910   von   der   Familie   Röhrs   an
diesem   Ort   gebaut.   Damals   wurden   Kühe   und   Schweine
gezüchtet.   Getreide   und   Kartoffeln   waren   die   üblichen
Feldfrüchte, die unter arbeitsintensiven Methoden angebaut
wurden.
Heinrich Averbeck heiratete nach dem Krieg in die Familie
ein und übernahm den Hof. Er erweiterte den Hof und baute
einen   Hähnchenstall,   der   in   den   Folgejahren   erweitert
wurde. Im Gegenzug wurde die Schweine- und Rinderzucht
aufgegeben.
 
 

 


 
 


Mitte der Achtziger Jahre übernahm Cord Averbeck den Hof.
Er   begann   die   Erdbeererzeugung   und   vertiefte   die
Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Erzeugnissen im
Hofladen. Außerdem rüstete in den Neunziger Jahren den
Hähnchenstall in einen Stall zur Jungputenaufzucht um. Der
Wechsel   bewährte   sich   und   so   kam   Ende   der   Neunziger
Jahre ein zweiter Putenstall hinzu.
Inzwischen   betreiben   mit   Cord   und   Harm   Averbeck   die
vierte und fünfte Gerneration den Hof. Mit dem Bau einer
Biogasanlage wird auf Strom aus regenerativen Ressourcen
gesetzt.   So   ist   der   Betrieb   über   die   Generationen   stetig
mitgewachsen und modernisiert worden.


Copyright © 2017 Hof Averbeck Rights Reserved.